• YUNGBLUD Street-Art Challenge

  • Gestalte mit deiner Klasse das Street-Art zum neuen Album und hole YUNGBLUD in deine Schule!

Info

+++ Auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer, verlängerter Einsendeschluss bis 04.12.2020, 17 Uhr. +++



YUNGBLUD x Street Art x Schule = YUNGBLUD ruft zur großen Schul-Kunstaktion auf! Hauptpreis: Ein exklusives Schulhofkonzert!


Mit gerade einmal 23 Jahren gehört der Sänger, Musiker und Aktivist YUNGBLUD zu den wichtigsten neuen Stimmen Großbritanniens und mischt auch weltweit die Musikwelt auf. Nach seinem gefeierten Debütalbum „21st Century Liability“ erscheint am 04. Dezember das zweite Werk „Weird!“, auf das YUNGBLUD u.a. mit den Singles „Strawberry Lipstick“, „Weird!“, "God Save Me, But Don't Drown Me Out" und „Cotton Candy“ in den vergangenen Wochen eingestimmt hat. Die Songs auf seinem neuen Album handeln von Themen wie Selbstakzeptanz, LGBTQIA+, psychischer Gesundheit, Gleichberechtigung oder Generationsunterschieden und sind ein Anstoß zu mehr Selbstliebe, Toleranz und Diversität. Alles Werte, die YUNGBLUD nicht nur in seinen Songs und auf der Bühne, sondern auch auf seinen Social Media Kanälen und privat vertritt bzw. sich aktiv einsetzt. Das außergewöhnliche Multitalent – u.a. konzipiert YUNGBLUD auch Videos, designt Cover und schreibt Gedichte – ruft nun zur großen Schul Kunstaktion in Berlin, Hamburg, München und Köln auf:

Präsentiert von Universal Music, Radio ENERGY und Amazon Music startet jetzt ein einmaliger YUNGBLUD-Street Art Wettbewerb, bei dem alle Oberstufen aus Berlin, Hamburg, München und Köln mitmachen können! Als Hauptpreis winkt ein exklusives YUNGBLUD Schulhofkonzert 2021 (Verschiebungen aufgrund der derzeitigen Situation vorbehalten)!

Ab sofort können alle Nachwuchs-Street Artists das Poster-Artwork von „Weird!“ als (freigestellte) Vorlage herunterladen und umgestalten, neu designen oder komplett umbauen – natürlich mit all den wichtigen Themen im Hinterkopf, die YUNGBLUD mit „Weird!“ erzählen will. Erlaubt ist eigentlich alles, es sollte nur erkennbar auf der Idee des YUNGBLUD-Originalcovers basieren.
Aus allen hochgeladenen Einsendungen wird YUNGBLUD persönlich die vier besten Design-Vorschläge, eins aus jeder Stadt, auswählen. Das Halbfinale hat es ebenfalls in sich, denn die vier Klassen dürfen ihr Design von der Vorlage vom 8. bis 10. Dezember mitten in ihrer Stadt auf eine 10 x 2 Meter große Plakatwand übertragen! Welche der vier Klassen letztlich mit ihrem realisierten Plakat gewinnt, das wird per Voting von den YUNGBLUD Fans entschieden! Und dann kann das Schulhofkonzert mit YUNGBLUD kommen!

Die Kooperationspartner unterstützen den Wettbewerb auf allen Kanälen, u.a. ruft Radio ENERGY ab dem 26. November zu der einmaligen Street Art-Aktion auf und wird mit dem ein oder anderen YUNGBLUD Hit für weitere Inspiration sorgen. Amazon Music ist ebenfalls mit seinen Social Media Kanälen dabei und stellt zusätzlich den 4 Finalisten Gutscheine für Materialen, Stifte, Farben usw. zur Umsetzung ihrer Idee auf der großen Plakatwand zur Verfügung.

Alle Informationen zum Wettbewerb, die Teilnahmebedingungen, alle Abläufe, die Vorlage zum Download, Informationen für die Schulleitung und alle rechtlichen Hinweise gibt es gebündelt hier.

Der Startschuss für die Aktion ist am 26. November, Einsendeschluss der Entwürfe ist der 4. Dezember (17 Uhr), die Gewinner der Aktion und somit des Schulhofkonzerts werden am 22. Dezember informiert.




Download der Entwurfsunterlagen (Toolkit inkl. Posterartwork)

MÜNCHEN - BERLIN - HAMBURG - KÖLN


Upload eurer Posterentwürfe bitte als JPG oder PNG.

Bei Rückfragen bitte eine Mail an info@weird-streetart.de senden.
Diese Aktion ist leider beendet. Teilnahmeschluss war: 04.12.2020 - 17:00 CET/CEST.
Teilnahme­bedingungen